London Turnierbericht 2016

von Rainer Dietzel und Katrin Stade

London ist ja immer eine Reise wert, auch im Februar! Und das Turnier im Rivoli-Ballroom im Londoner Stadtteil Brockley allemal! Entweder man liebt es und kommt immer wieder, oder…eben nicht! Wir lieben es, egal wie die Wertungen ausfallen (hier konnte man dieses Jahr aber durchaus zufrieden sein, das Wertungsgericht war dem Turnier angemessen international besetzt), Dabeisein ist hier alles!

Dieser Saal zwischen Originalität und Kitsch, die tolle Stimmung schon morgens um 10 Uhr, das reichhaltige Buffett für TänzerInnen und Gäste, die freundlichen GastgeberInnen-amazing! Bereits am Vormittag setzte sich unser Paar Saskia und Alice in der C- Klasse der Standardfrauen an die Spitze und gewann souverän! „Was tut man nicht alles für die Trainer“ dachten sich Katrin und Mareike, überwanden körperliche Probleme, die anderen Paare sowieso – und tanzten sich in der B-Klasse ins Finale. Bei der geschlossenen Wertung bei der Preisverleihung dann die Überraschung..auch die beiden hatten sich den 1. Rang ertanzt! Grosser Jubel! Ob die Männerpaare am Nachmittag würden nachlegen können? Aber auch Rainer und Jan und Erik und Andreas ließen sich nicht lange bitten und vervollständigten mit Platz 1 und 2 der B-Klasse den sehr guten Lauf für unseren Verein an diesem Tag.

Auch dieses Jahr gab es trotz einiger krankheitsbedingter Absagen insgesamt sehr schönes Tanzen zu sehen. Die Startfelder der Frauen waren wieder sehr stark, das Interesse am Standard- und Lateintanzen scheint hier noch ungebrochen. Erfreulich die Entwicklung in Finnland, das im Vorfeld der Eurogames in Helsinki mit gleich mehreren Anfängerpaaren aufwarten konnte..wir sind gespannt ob auch andere Nationen wie Dänemark oder die Niederlande wieder mehr Tanzpaare hervorbringen können. Interessant auch die englischen Paare: hier wird ja traditionell sehr viel Wert auf das „social dancing“ ohne besondere Wettbewerbsambition gelegt. Einige Paare sind dann aber auch bei diesem Turnier gestartet und haben beachtliche Ergebnisse erzielt! Das Publikum hat diese Novizen auf dem Turnierparkett überaus freundlich begrüßt und kräftig unterstützt, sodass es hoffentlich auch in Zukunft das eine oder andere Paar geben wird, das sich für das Turniertanzen erwärmen kann. Am Sonntagmittag dann die Tanzparty für alle, die immer noch nicht genug geschwoft hatten, auch hier waren viele glückliche Gesichter zu sehen: Tanzen macht eben schön!

Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Turnier am Beginn der Saison, mit insgesamt sehr guten Bedingungen, nettem Publikum und überaus guter Stimmung! Wir kommen gerne wieder!

London, Pink Jukebox, Turnier

Kontakt

tsc richtigrum berlin e.V.

Wilhelmstraße 115
10963 Berlin

Aufgang B / 2.Stock

Telefon: +49 30 43739868
Telefax: +49 30 43739877